Artikelübersicht: Tipps

Tipps

 

Unser Autor:

Konflikte in Arbeitsbeziehungen

Freiberufler, insbesondere in technisch orientierten Bereichen wie der IT, müssen neben der Technik ein zweites genauso wichtiges Tool nutzen: die Kommunikation. Sehr oft geht es nicht nur um die Aufgabenerledigung, sondern es „menschelt“. Es treten Konflikte auf, die nicht vorhersehbar sind, Spannungen, Interessensgegensätze. Viele haben dann die Illusion, dass es auch ohne ginge. Aber genau das Gegenteil ist wahr: Arbeitsbeziehungen funktionieren nicht, weil sie störungsfrei laufen, sondern weil Störungen angesprochen und überwunden werden.

Tipps

 

Unser Autor:

Kundenzufriedenheitsumfragen bei Freiberuflern

Sind Ihre Kunden zufrieden mit Ihnen? Wie können Sie Ihre Dienstleistung noch verbessern? Auch als Freiberufler interessieren Sie sich für objektive, repräsentative Rückmeldungen von Ihren Kunden. Vielleicht können Sie das eine oder andere Zitat als Referenz für Ihre Webseite verwenden oder erhalten Ideen für die Entwicklung neuer Angebote. Solche Rückmeldungen sammeln Sie beispielsweise durch eine Umfrage unter Ihren Kunden.

Tipps

 

Unser Autor:

Zeitmanagement, das sich den Randbedingungen anpasst

Haben Sie das schon erlebt? Der Stress lässt objektiv nach – z.B.: weniger Reisen, weniger Abgabetermine – und trotzdem fühlen Sie sich stärker gestresst? Das passiert genau dann, wenn Ihre bisherigen Zeitmanagement-Strategien nicht mehr passen. Umgekehrt natürlich auch, denn mit der richtigen Strategie können Sie zwar die Arbeitsmenge nur wenig reduzieren, aber zumindest doch das Gefühl behalten, alles im Griff zu haben.

Tipps

 

Bargeldbezug im Ausland: Kosten, Stolperfallen und wie man sie umgeht

Gelegentlich verschlägt es einen als Freiberufler ins Ausland. Da selbst bei einem kurzen Stopover in der Regel Geld für Verpflegung, Transport, Einkäufe und ggf. eine Unterkunft benötigt wird, stellt sich in jedem Fall die Frage: Wie lässt sich Bargeld im Ausland am besten und günstigsten beziehen?

Tipps

 

Unser Autor:

Erfolg durch agiles Selbstmanagement

Täglich treffen Anforderungen und persönliche Arbeitsleistung ungebremst aufeinander. Nicht selten ergibt sich daraus ein Konflikt, welcher nicht nur persönlichen Druck ausübt sondern auch unzufriedene Kunden hervorruft. Wie man mit agilen Methoden unkompliziertes Selbstmanagement bewältigt und dabei auf Zeitmanagement im herkömmlichen Sinne verzichtet, wird in diesem Beitrag durchleuchtet.

Tipps

 

Unser Autor:

Zeitmanagement: Entscheidungen entscheiden

Entscheidungen sind seit Jahren eines meiner Forschungsthemen. Seitdem ich mein Wissen über Entscheidungen im Zeitmanagement anwende, hat sich jeglicher Stress verflüchtigt. Es gibt nämlich nur sehr wenige Arten von Entscheidungen im Zeitmanagement, und wenn man diese bewusst trifft, kann man Überlast vermeiden oder weiß zumindest, wo sie verursacht wurde.

Tipps

 

Motivation – eine vielseitige Chance

Sie haben sich irgendwann für Ihre Selbständigkeit entschieden oder haben in einem Unternehmen eine hohe Position angestrebt und erreicht. Der Schritt war sicher nicht einfach, dennoch haben Sie Ihre ganze Energie dafür eingesetzt! Was war Ihre Motivation? Trifft sie heute noch zu? Hat sie sich verändert? Nehmen Sie sich hin und wieder die Zeit, sich selbst zu motivieren? Wer sich selbst gut motivieren kann, kann das auch bei anderen. Wer motiviert ist, erzielt bessere Erfolge!

Tipps

 

Unser Autor:

Stressprophylaxe: Wie Freiberufler sich vor Druck und Burnout schützen

Viele Arbeitnehmer fühlen sich gestresst. Von Vorgesetzten und Kollegen wird ein hohes Arbeitspensum erwartet und sie fühlen sich zunehmend unter Druck. Einige wünschen sich deshalb eine freie Zeiteinteilung in selbstständiger oder freiberuflicher Arbeit. Doch leider geben etwa 40 % der Neugründer innerhalb der ersten fünf Geschäftsjahre ihre Selbständigkeit wieder auf. Hierfür gibt es vielfältige Gründe.

Tipps

 

Unser Autor:

CeBit – So können Freiberufler die Messe nutzen

Messen können zum Knüpfen von persönlichen Kontakten, aber auch auf der fachlichen Ebene nützlich sein. Zentral ist allerdings eine genaue Planung und frühzeitige Vorbereitung. Gerade vor großen Messen stellen sich viele IT-Freiberufler die Frage, ob sich ein Besuch lohnt. Eine Frage, die guten Gewissens mit „Ja“ beantwortet werden sollte.

Tipps

 

Mit sicheren Passworten den Hackern entgegentreten – neue Erkenntnisse (Teil 2)

Wie schon im ersten Teil, beschäftigen wir uns nun weiter damit wie man ein Passwort sicherer machen kann. Mit der Beeinflussung der Länge, verschiedener Zeichen und Anzahl haben wir uns beschäftigt. Wir wissen also jetzt wie es für das Passwort angewandt wird.
So taucht jetzt die Frage auf nach der Sicherheit eines Passwortes.

Tipps

 

Mit sicheren Passworten den Hackern entgegentreten – neue Erkenntnisse (Teil 1)

Wie kann man seinen Computer Zugangssicher machen? Wie kann man sich davor schützen, dass niemand die vertraulichen Daten einsehen kann? Natürlich mit Passwörtern. Man findet sie überall auf sozialen Plattformen, in e-Mailaccounts, als Sicherheit fürs Online Banking oder auch direkt in vertraulichen Dokumenten. Es gibt aber noch etwas Besseres als das Passwort und nennt sich die 2 Faktor Authentifizierung.

Tipps

 

Unser Autor:

E-Mail Marketing als Werbeinstrument für Freiberufler

Im Allgemeinen gelten Freiberufler als Dienstleister der höheren Art und nehmen mit ihren Tätigkeitsfeldern oft eine Sonderstellung ein. Leider wird diese exponierte Position von zwei Seiten bedroht: Einerseits haben Freiberufler mit einer gewerblich organisierten, wachsenden Konkurrenz zu kämpfen und andererseits nimmt die Vernetzung auf Seiten der Kunden stetig zu, sodass diese besser informiert sind. Ipso facto geht die größere Freiheit im Marketingbereich in gewisser Weise mit dem wirtschaftlichen Zwang einher, über die persönlichen Leistungen zu informieren, um neue Aufträge zu akquirieren.