Grundlagenwissen
Organisation

Organisation


Die richtige Unternehmensform ist je nach Strategie auch für Freiberufler ein Faktor, der die berufliche Existenz deutlich erleichtern kann. Neben den Anfangsregularien hilft Organisation aber auch, mit der eigenen Leistung effektiv und nachhaltig zu wirtschaften.

 

Gründung


Den Anfang macht immer ein Plan: Was bedacht werden muss, bevor man den Sprung in die Selbstständigkeit wagt, wie man ab der ersten Beratung Fördermittel nutzt und welche Themen unbedingt zu beachten sind, zeigen wir im kompakten Überblick. So steht Ihre Checkliste von Scheinselbstständigkeit über Gewerbesteuerpflicht bis zur Kostenplanung im Handumdrehen.

 

Rechtsform


Selbstständigkeit ist nicht gleich Selbstständigkeit. GbR, Partnerschaft oder doch GmbH? Finden Sie mit unserem Leitfaden die Unternehmensform, die zu Ihnen, Ihrem Geschäftsmodell und Ihrer Risiko- und Investitionsbereitschaft passt und umgehen Sie die Gewerbefalle.

 

Businessplan


Der Businessplan kann weit mehr sein als eine ungeliebte Finanzierungsargumentation, die man als Gründer der Bank vorlegt: Richtig gemacht, ist er regelmäßig erneuerte Maßnahmenliste, Finanz-Zielvorgabe, Machbarkeitsstudie und der Dreh- und Angelpunkt aller werblichen Tätigkeiten. Unsere Artikel geben Ihnen Anregungen, wie sie Ihren Geschäftsplan in ein aktives Werkzeug verwandeln.

 

Rechnungen


Abgeschlossen ist jeder Auftrag erst mit Eingang des Honorars. Die korrekt angelegte Rechnung ist dabei mehr als Formsache. Unser Überblick erklärt, was und wie alles angeführt sein muss und hilft Ihnen damit, ungewollte Zahlungsverzögerungen zu umgehen – und einen guten Eindruck zu machen, elektronisch und auf Papier.

 

Zeitmanagement


Bringen Sie Struktur in Ihren Arbeitsalltag: Freiberufler benötigen eine andere Form der Zeitplanung als Festangestellte, haben einen weitaus aktiveren Gestaltungsgrad für ihre Berufstätigkeit und benötigen daher auch andere Regeln. Unsere Beiträge führen Ansätze auf, wie Sie effektiv priorisieren, Ihre Leistungskurve oben halten und Ziele definieren (und erreichen).

 

Burnout


Oft als Modewort verschrien, gerade für Selbstständige aber ein reales Risiko: Wer nicht mit seinen Energien haushaltet, bringt sich und sein Unternehmen in Gefahr. Die unscharfe Definition des Krankheitsbildes macht Burnout gerade bei Leistungsträgern zu einer unterschätzten Gefahr. Unsere Experten zeigen erste Indikatoren auf und bieten Präventionsmaßnahmen an.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close