Marktstudien

 

Unser Autor:

Umfrage: Ausblick Projektmarkt 2019

In unserer aktuellen Umfrage ist erneut Ihre Meinung gefragt, diesmal zum Thema „Ausblick auf den Projektmarkt 2019“. Wie wird sich das Projektgeschäft im Jahr 2019 Ihrer Ansicht nach entwickeln, welche Technologien und Branchen werden das stärkste Wachstum verzeichnen? Wie werden sich die Stundensätze entwickeln? Sie sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Marktstudien

 

Unser Autor:

SOLCOM Marktstudie – Gründung leicht gemacht?

Zwischen Oktober 2018 und Januar 2019 hatten wir 11.094 Abonnenten des SOLCOM Freiberufler Magazins gebeten, an der Marktstudie „Gründung leicht gemacht?“ teilzunehmen. Dazu wollten wir von den Teilnehmern unter anderem wissen, wie sich Ihre Gründungsphase gestaltet hat.
Hier möchten wir Ihnen die Ergebnisse aus der Auswertung von 557 Teilnehmern vorstellen.

Business

 

Unser Autor:

Allensbach-Studie: Freiberufler hochzufrieden mit ihrem Beruf

Im vergangenen Jahr beauftragte der Bundesverband für selbständige Wissensarbeit (vormals ADESW) das Allensbach Institut mit der Durchführung der Studie „Solo-selbständige IT-Spezialisten – Berufliche Zufriedenheit und politische Forderungen“. Hier möchten wir Ihnen die Ergebnisse vorstellen.

Marktstudien

 

Unser Autor:

SOLCOM Projektmarktbarometer Q3/2018

Der SOLCOM Projektmarkt-Index konnte im dritten Quartal wieder leicht zulegen und steht nun bei 102,99 Punkten. Erhöhte Nachfrage kommt aus dem Automotive-Bereich, was sich sowohl bei den Anfragen, als auch bei den Stundensätzen bemerkbar macht.
Der Projektmarkt-Index beschreibt im Rahmen des SOLCOM Projektmarktbarometers die Entwicklung des deutschen Marktes zur Besetzung von Projekten mit freiberuflichen IT- und Engineering-Spezialisten.

Tipps

 

Unser Autor:

So erzielen Weihnachtskarten ihre Wirkung

Gerade für Freiberufler ist die Beziehung zu ihren Kunden enorm wichtig. Während das ganze Jahr über digital kommuniziert wird, nimmt man Weihnachten zum Anlass, um inne zu halten und mit einer echten Weihnachtskarte im Briefkasten die Wertschätzung gegenüber seinen Kunden auszudrücken.