Autor Leticia Nilsson

Leticia Nilsson arbeitet bei viva-haus.de, einem Massivhaus-Anbieter aus Dresden. Sie beendete 1996 Ihr betriebswirtschaftliches Studium mit den Schwerpunkten Rechnungswesen und Finanzierung an der TU Dresden mit einem Diplomabschluss und begann ihre berufliche Laufbahn bei einer Immobilien-Agentur in Erfurt im Bereich Controlling. Im späteren Verlauf dieser Tätigkeit nahm sie auch Beratungsaufgaben rund um das Thema Finanzierung war und wurde stellvertretende Abteilungsleiterin. Nach einer Babypause wagte Sie 2002 den Sprung in die Selbstständigkeit als selbstständige Redakteurin. Durch ihre bisherige Tätigkeit und auch aus eigenen Erfahrungen ist sie bestens mit den Schwierigkeiten einer Baufinanzierung für Freiberufler vertraut.

Kontaktdaten

Viva Massivhaus GmbH
Stauffenbergallee 5
01099 Dresden
Telefon: 0351 / 810 71 12
E-Mail: www.leticia.nilsson@web.de
Internet: http://www.viva-haus.de
Business

 

Unser Autor:

Freiberufler und Hausbau: Wie ist das zu schaffen?

Für Freiberufler gestaltet sich die Baufinanzierung oft schwierig, weil sie meist kein geregeltes Einkommen haben und der monatliche Geldzufluss oft starken Schwankungen unterworfen ist. Viele Banken wollen in solchen Fällen keine Kredite gewähren, sodass der Traum vom eigenen Haus oft nicht in Erfüllung gehen kann. Wenn Freiberufler jedoch vorausschauend planen und sich intensiv beraten lassen, müssen sie auch bei unregelmäßigen Einnahmen nicht automatisch auf das gewünschte Eigenheim verzichten.