Artikelübersicht: Einkommen

Steuer

 

Unser Autor:

Kindergeldablehnung bestandskräftig? So gibt es trotzdem Geld

Ab dem 18. Geburtstag eines Kindes muss ein bestimmter Grund vorliegen, damit die staatliche Förderung durch Kindergeld, Freibeträge für Kinder und davon abhängige steuerrechtliche Vergünstigungen weiterläuft. Ob die Voraussetzungen für die Berücksichtigung eines Kindes vorliegen, muss von den Kindergeldberechtigten nachgewiesen werden. Liegen keine Gründe für die weitere Gewährung von Kindergeld vor oder werden diese Gründe nicht nachgewiesen, streicht die Familienkasse das Kindergeld.

Business

 

Unser Autor:

Passiveinkommen online: Alternative oder Zusatzverdienst für Freiberufler?

In den letzten Jahren, vor allem seit ca. 2008, wird immer wieder das Passiv-Einkommen beschworen als einzige wahre Einkommensquelle. Es ist wohl allen klar, dass immer noch jemand Gemüse anbauen und Straßen reparieren muss und dass zumindest nicht ALLE ausschließlich Passiv-Einkommen beziehen können. In wie weit ist es möglich / sinnvoll für einen Freiberufler, im Internet zusätzlich oder ausschließlich Geld zu verdienen?

Marktstudien

 

Unser Autor:

SOLCOM Marktstudie: Einkommens- und Abgabenentwicklung bei Freiberuflern

Zwischen Januar und März 2015 hatten wir 8.863 Abonnenten des SOLCOM Online Magazins gebeten, an der Marktstudie „Einkommens- und Abgabenentwicklung bei Freiberuflern“ teilzunehmen. Dazu wollten wir von den Teilnehmern wissen, wie sich ihr Einkommen beziehungsweise die Abgaben in ihrer freiberuflichen Tätigkeit über die Jahre entwickelt hat.
Hier möchten wir Ihnen die Ergebnisse aus der Auswertung von 523 Teilnehmern vorstellen.

Recht

 

Elterngeld für Selbstständige

Natürlich haben auch Freiberufler einen Anspruch auf Elterngeld. Die staatliche finanzielle Unterstützung erleichtert den Ausstieg auf Zeit auch für Selbständige. Alle Eltern, die ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland haben, mit ihrem Kind in einem Haushalt leben, dieses Kind selbst betreuen und erziehen und keine oder keine volle Erwerbstätigkeit ausüben, haben Anspruch auf Elterngeld.