Artikelübersicht: Eigenmarketing

Das Eigenmarketing zählt bei Selbstständigen und Freiberuflern zu den unternehmerischen Kernaufgaben. Es gibt zahlreiche Marketinginstrumente, um sich am Freiberufler-Markt zu etablieren und das passende Wunschprojekt zu finden. Unsere Experten helfen Ihnen, den Überblick rund um das Thema Eigenmarketing zu behalten und die optimalen Marketingstrategien zur Selbstvermarktung zu finden.

Business

 

Unser Autor:

Worauf sollten Freiberufler bei einem mobilen Webauftritt achten?

Die Website gehört für Freiberufler zu den wichtigsten Marketing-Instrumenten. Umso wichtiger ist es, dass die Seite angesichts einer immer weiter steigenden Nutzung von Mobilgeräten entsprechend angepasst ist und unabhängig vom Betriebssystem und der Bildschirmgröße eine optimale Ansicht bietet. Wir zeigen Ihnen, welche Optionen bei der mobilen Optimierung offen stehen, und was dabei zu beachten ist.

Business

 

Unser Autor:

Amazon Vendor Consulting – Chancen für Freiberufler (Teil 2)

Der Amazon Marktplatz hat sich über die Jahre zur größten Produkt-Suchmaschine nach Google entwickelt. Amazon bietet Händlern und Markenherstellern hocheffiziente Marketing-Tools an, die die Verkäufe aktiv steigern können und gleichzeitig der Markenbildung dienen. Vendoren, also Markenhersteller, können die ganze Palette dieser Tools nutzen.

Tipps

 

Unser Autor:

Kundenzufriedenheitsumfragen bei Freiberuflern

Sind Ihre Kunden zufrieden mit Ihnen? Wie können Sie Ihre Dienstleistung noch verbessern? Auch als Freiberufler interessieren Sie sich für objektive, repräsentative Rückmeldungen von Ihren Kunden. Vielleicht können Sie das eine oder andere Zitat als Referenz für Ihre Webseite verwenden oder erhalten Ideen für die Entwicklung neuer Angebote. Solche Rückmeldungen sammeln Sie beispielsweise durch eine Umfrage unter Ihren Kunden.

Business

 

Unser Autor:

Selbstmarketing mit Videos als Freiberufler

So um 2012 ging der große Hype um: Als DER nächste Vermarktungs-Knaller überhaupt wurden Internet-Videos angepriesen. Für manche Freiberufler können Online-Videos tatsächlich eine Hilfe bei der Selbstvermarktung sein. Dies insbesondere bei Freiberuflern mit einer etwas engeren Spezialisierung, bei denen es auf Sympathie und Vertrauen ankommt.

Business

 

Unser Autor:

Originelle Visitenkarten – Origami oder individuelle Widmung?

Visitenkarten eignen sich hervorragend, um Kontakte zu knüpfen und die wichtigsten Daten professionell überreichen zu können. Dabei steht vor allem im Fokus, dass die entsprechende Visitenkarte einen bleibenden Eindruck hinterlässt. Daher sind Kreativität und Expertise gefragt, wenn es um das Design geht. Wer also eine individuelle Visitenkarte kreieren möchte, kann bereits im Vorfeld wichtige Überlegungen anstellen.

Business

 

Unser Autor:

Virales Marketing: Möglichkeiten & Erfolgsfaktoren

Die bekannteste Form des viralen Marketings ist das Virale Video, das sich in wenigen Stunden oder Tagen über eine Vielzahl an Kanälen verbreitet und damit eine enorm hohe Reichweite erlangt. Auch Beiträge in Blogs oder anderen Internetforen können binnen Sekunden hunderte Menschen erreichen. Voraussetzung dafür ist eine gute Werbestrategie. Auch Freiberufler können profitieren

Business

 

Unser Autor:

Mit online-Artikeln Reputation aufbauen

Wenn ich häufig und gezielt gute Artikel online platziere, kann ich an Bekanntheit gewinnen und einen Ruf von Kompetenz (oder Inkompetenz, je nachdem) aufbauen. Entscheidend sind hier die Worte „häufig“, „gezielt“ und „gut“.
In diesem Artikel erfahren Sie, inwieweit werthaltige Artikel Ihnen helfen oder auch schaden können. Zudem erhalten Sie Informationen darüber, welche Kategorien von Themen sich anbieten und auf welchen Plattformen sie am Besten veröffentlicht werden sollten. Des Weiteren finden Sie Tipps, wie Sie dafür sorgen, dass Ihre Artikel auch gelesen werden und wie Sie die Inhalte Ihrer Artikel nutzbringend weiter verwenden können. Abschließend werden Sie darüber in Kenntnis gesetzt, welche Fallen Sie wie vermeiden sollten.

Business

 

Unser Autor:

Gedanken eines Freiberuflers: Wann ist ein hohes Google-Ranking nutzlos?

Früher habe ich mich gefreut wie ein Schneekönig, wenn mein Blog hohe Zugriffszahlen hatte. Ich dachte, das heißt: Ganz viele Leute lesen, was ich schreibe. Welchen wirtschaftlichen Nutzen hatte das? Meistens gar keinen. Was bedeutet allein die Anzahl der Zugriffe? Sehr wenig. Ein Blog braucht keine Besucher, sondern Leser.

Tipps

 

Unser Autor:

E-Mail Marketing als Werbeinstrument für Freiberufler

Im Allgemeinen gelten Freiberufler als Dienstleister der höheren Art und nehmen mit ihren Tätigkeitsfeldern oft eine Sonderstellung ein. Leider wird diese exponierte Position von zwei Seiten bedroht: Einerseits haben Freiberufler mit einer gewerblich organisierten, wachsenden Konkurrenz zu kämpfen und andererseits nimmt die Vernetzung auf Seiten der Kunden stetig zu, sodass diese besser informiert sind. Ipso facto geht die größere Freiheit im Marketingbereich in gewisser Weise mit dem wirtschaftlichen Zwang einher, über die persönlichen Leistungen zu informieren, um neue Aufträge zu akquirieren.

Recht

 

Unser Autor:

Rechtliche Grundlagen von Werbemaßnahmen für Freiberufler

Für jedes Unternehmen, für jeden Freiberufler und für jeden, der ein Produkt oder eine Dienstleistung an den Markt bringen möchte, lautet der Schlüssel zum Erfolg: Werbung, Werbung und nochmal Werbung. Dies wissen viele, weswegen der Versuch sich von der Masse der Werbetreibenden abzuheben in kuriosen und bisweilen unlauteren Maßnahmen geendet hat. Zahllose Beispiele aus der Praxis zeugen davon. Doch wie weit darf man gehen und was zählt schon zur unlauteren Werbung?

Business

 

Unser Autor:

Woran wird Ihre Qualität gemessen?

An was misst der Kunde Ihre Qualität? An seinen Erwartungen!
In den Diskussionen in meinen Trainings zeigt sich immer wieder, dass „Qualität“ ein Wort ist, das für viele Teilnehmer sehr unklar definiert ist.
„Ich muss Qualität liefern!“ Das stellt den jungen Freiberufler vor mysteriöse Anforderungen. Doch wie kann ich denn sicherstellen, dass ich „Qualität“ liefere?