Artikelübersicht: Coaching

Die Maximierung Ihres beruflichen Erfolgs hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab. Das richtige Coaching unterstützt Sie in vielen Bereichen der Selbstständigkeit. Unsere Experten klären Sie über die verschiedenen Formen des Coachings auf und geben Ihnen hilfreiche Tipps rund um die Weiterbildung.

Business

 

Unser Autor:

Wie komme ich raus aus dem Hamsterrad meiner Gedanken? So kehrt wieder Ruhe ein im Kopf

Kennen Sie das auch? Sie schlagen morgens die Augen auf und schon ist sie da: Die Gedankenflut – die Sie mit all dem überschwemmt, was zu tun und zu bedenken ist. Als Unternehmer sind Sie in besonderem Maße gefordert, alles in Ihrem Unternehmen im Blick zu haben, nichts zu übersehen oder zu vergessen. Das produziert jede Menge Gedanken. Vom privaten Bereich mal ganz abgesehen….

Tipps

 

Unser Autor:

Zeit für Fortbildung – ein Überblick

Wenn Sie als Wissensarbeiter Ihren Wert erhalten wollen, müssen Sie ständig lernen, lernen, lernen, um auf dem neusten Stand zu bleiben. Aber Schulungen kosten nicht nur Geld, sondern man muss sich auch für mehrere Tage aus Arbeit und Alltag ausklinken. Bei meiner eigenen Fortbildung setze ich darum auf einen synergetischen Mix aus klassischen Schulungen, E-Learning, Arbeitskreisen und Learning by Doing.

Tipps

 

Unser Autor:

Erfolg braucht die richtige Strategie (Teil 3) – Warum Dranbleiben so wichtig ist

In den letzten beiden Blog Beiträgen haben Sie erfahren, dass uns die Natur ein effektives Vorbild für unternehmerisches Wachstum bietet. Pflanzen wissen, dass es mit dem Durchbruch ans Licht nicht getan ist. Sie müssen tatkräftig weiter wachsen, d.h. dranbleiben. Nur so erreicht die Pflanze die Phase der Blüte, mit der sie ihr Wachstum vollendet und neuen Samen aussäen kann.

Tipps

 

Unser Autor:

Erfolg braucht die richtige Strategie (Teil 2) – Wie Sie als Unternehmer den Durchbruch schaffen

Täglich stehen Sie als Unternehmer vor der Herausforderung, sichtbar zu sein am Markt. Nur wenn Sie sichtbar sind, können potenzielle Kunden Sie finden und Ihr Angebot kaufen. Die Natur ist in diesem Prozess ein weiser Ratgeber und zeigt mit ihren erprobten Wachstumsprinzipien auf, wie „der Durchbruch ans Licht“, d.h. Sichtbarkeit realisiert werden kann.

Tipps

 

Unser Autor:

Klarheit bei wegweisenden Entscheidungen mit dem Tetralemma

Gerade Freiberufler stehen häufig vor grundlegenden Entscheidungen, die eine starke Auswirkung auf die Zukunft haben: Welche Nische besetze ich? Soll ich einen Partner aufnehmen oder alles alleine durchziehen? Kann ich auf diesen Kunden verzichten, weil sich das Geschäft mit ihm nicht rentiert, oder brauche ich ihn als Notnagel? Solche Fragen können uns schon mal den Schlaf rauben. Damit das nicht passiert, gibt es eine hervorragende Methode der Entscheidungsfindung – das Tetralemma. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie das Tool anwenden und erhalten obendrein einen Querdenker-Joker dazu.

Business

 

Unser Autor:

Wieviel Fachexpertise benötigt eine IT-Führungskraft

Was ist besser: Eine Führungskraft in der IT, die sich bis ins letzte Detail mit der Technik ihres Bereichs auskennt oder jemand, der es hervorragend versteht, seine Mitarbeiter richtig einzusetzen und zu führen, aber bei den meisten Technikdetails passen muss? Dieser Artikel beschäftigt sich damit, welche Fähigkeiten eine IT-Führungskraft tatsächlich haben muss und worauf sie verzichten kann.

Tipps

 

Unser Autor:

Konflikte in Arbeitsbeziehungen

Freiberufler, insbesondere in technisch orientierten Bereichen wie der IT, müssen neben der Technik ein zweites genauso wichtiges Tool nutzen: die Kommunikation. Sehr oft geht es nicht nur um die Aufgabenerledigung, sondern es „menschelt“. Es treten Konflikte auf, die nicht vorhersehbar sind, Spannungen, Interessensgegensätze. Viele haben dann die Illusion, dass es auch ohne ginge. Aber genau das Gegenteil ist wahr: Arbeitsbeziehungen funktionieren nicht, weil sie störungsfrei laufen, sondern weil Störungen angesprochen und überwunden werden.

Tipps

 

Unser Autor:

Zeitmanagement, das sich den Randbedingungen anpasst

Haben Sie das schon erlebt? Der Stress lässt objektiv nach – z.B.: weniger Reisen, weniger Abgabetermine – und trotzdem fühlen Sie sich stärker gestresst? Das passiert genau dann, wenn Ihre bisherigen Zeitmanagement-Strategien nicht mehr passen. Umgekehrt natürlich auch, denn mit der richtigen Strategie können Sie zwar die Arbeitsmenge nur wenig reduzieren, aber zumindest doch das Gefühl behalten, alles im Griff zu haben.

1 2 3 4