Artikelübersicht: Kredit

Wer als Freiberufler oder Selbstständiger einen Geschäftskredit benötigt hat es nicht immer so einfach die der normale Arbeitnehmer. Unsere Experten geben Ihnen nützliche Tipps zu Finanzierungsmöglichkeiten und Informationen und um das Thema Kredit und Bankdarlehen für Selbstständige und Freiberufler.

Business

 

Unser Autor:

Kredite von Privat für Freiberufler. Die Alternative zum Bankkredit

Ob Freiberufler oder Existenzgründer, in Deutschland ist ihnen eines gemein: sie haben Schwierigkeiten, an einen Kredit von der Bank zu kommen. Dies hat mit den Sicherheiten zu tun, aber auch damit, dass die Banken immer noch die alten Wege beschreiten. Die da sind: wer kein regelmäßiges Einkommen aus einem Angestelltenvertrag oder einem Beamtenverhältnis hat, der hat auch nicht die passende Kreditwürdigkeit.

Business

 

Unser Autor:

Freiberufler und die Finanzierung

Der normale Arbeitnehmer hat es in der heutigen Zeit verhältnismäßig einfach an einen Kredit zu gelangen. Das Internet bietet über Vergleichsportale eine unmissverständliche Transparenz, die auch für absolute Laien aussagekräftig ist. Wer allerdings Selbstständig oder Freiberufler ist, wird über die Kreditportale kaum zu frischem Feld kommen. Denn Banken setzen bei der Vergabe von Krediten auf Sicherheit, diese kann ein Freiberufler kaum bieten.

Business

 

Unser Autor:

Alternative Finanzierungsmöglichkeiten für Freiberufler

Großes Kreditangebot. Kleine Raten. Ein Kreditvergleich im Internet verspricht traumhafte Zinsbedingungen. Per Mausklick lassen sich nahezu alle Angebote der Banken vergleichen. Schnell, unkompliziert und übersichtlich. Das El Dorado für Kreditnehmer hat für die meisten Freiberufler aber einen entscheidenden Hacken: Für sie bleibt das vermeintliche Goldland eine Sage.

Business

 

Unser Autor:

Kredite für Freiberufler – eine echte Herkules-Aufgabe!

Natürlich kommen auch Freiberufler immer mal wieder in die Situation, dass sie einen finanziellen Engpass überbrücken müssen oder dass eine Anschaffung ansteht, die aus eigenen finanziellen Mitteln nicht zu stemmen ist. Die Lösung in einem solchen Fall lautet Ratenkredit – eigentlich, denn gerade für Freiberufler ist es alles andere als einfach, einen Kredit aufzunehmen. Gründe – zumindest rationale – gibt es dafür nicht.

Business

 

Unser Autor:

Freiberufler und Hausbau: Wie ist das zu schaffen?

Für Freiberufler gestaltet sich die Baufinanzierung oft schwierig, weil sie meist kein geregeltes Einkommen haben und der monatliche Geldzufluss oft starken Schwankungen unterworfen ist. Viele Banken wollen in solchen Fällen keine Kredite gewähren, sodass der Traum vom eigenen Haus oft nicht in Erfüllung gehen kann. Wenn Freiberufler jedoch vorausschauend planen und sich intensiv beraten lassen, müssen sie auch bei unregelmäßigen Einnahmen nicht automatisch auf das gewünschte Eigenheim verzichten.