Artikelübersicht: Versicherung

Nicht immer läuft alles glatt. Als Selbstständiger oder Freiberufler ist man teils großen Risiken ausgesetzt – damit im Zweifelsfall kein böses Erwachen droht, spannen Sie mit den richtigen Versicherungen ein notwendiges Sicherheitsnetz. Doch welche Versicherung brauchen Sie als Freiberufler und Selbständiger? Wie sichern Sie sich optimal ab? Diese und weitere Fragen werden von unseren Experten im Blog ausführlich behandelt.

Versicherung

 

Unser Autor:

Rechtsschutz: Chancen, Grenzen und Alternativen

(Aktualisierte Version des Artikels vom 01.12.2011) Viele IT-Freiberufler und Selbstständige unterliegen dem Irrtum, dass die Rechtsschutzversicherung vollumfänglich absichert, was zum Beispiel Anwalts- und Gerichtskosten oder rechtliche Auseinandersetzungen mit Kunden anbelangt. Der Artikel gibt einen Überblick über die Absicherungsmöglichkeiten und Grenzen der Rechtsschutzversicherung und – korrespondierend dazu – sinnvolle Alternativen.

Versicherung

 

Unser Autor:

Zahnzusatzversicherungen für Freiberufler: Sinnvoller Versicherungsschutz?

Zahnzusatzversicherungen stehen bei Freiberuflern mit gesetzlichem Krankenschutz ganz oben auf der Liste der interessanten Policen, denn wer viel im Kontakt mit Kunden steht, der möchte smart aussehen – und tolle Zähne mit einem strahlenden Lächeln gehören dazu. Die Zahnzusatzversicherung lebt bei Freiberuflern natürlich auch davon, dass sie – wie alle gesetzlich Versicherten – eher auf dürftige Kassenleistungen angewiesen sind, wenn sie den Schutz nicht selbst in die Hand nehmen.

Versicherung

 

Unser Autor:

Worauf Freiberufler bei der Berufsunfähigkeitsversicherung achten müssen

Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist für Freiberufler unverzichtbar, denn im Ernstfall ist sie die einzige Absicherung, die ihre finanziellen Einbußen auffängt. Allerdings ist der Beitragssatz gerade für Selbständige und Freiberufler oft sehr hoch und die Wahl der passenden Versicherung mit Stolperfallen verbunden. Dennoch gibt es Wege, diese zu umgehen.

Versicherung

 

Unser Autor:

Unisex kommt – Tipps für Freiberufler

„Lust auf Unisex-Tarife?“ fragt derzeit ein Versicherungsunternehmen auf großflächigen Plakaten. Hintergrund ist, dass die Versicherungsbranche ihre Tarife künftig geschlechtsneutral kalkulieren muss – eine Unterscheidung zwischen Tarifen für Männlein und Weiblein ist nicht mehr zulässig. So will es der Gesetzgeber. Gerade Freiberufler sollten die anstehenden Veränderungen zum Anlass nehmen, sich jetzt ihre Absicherungs-Situation genau anzuschauen.

Diverses

 

Unser Autor:

Intensiv-Workshops für IT-Freiberufler

Über Recht, Steuer und Versicherung für IT-Freiberufler bieten Experten auch in 2012 ganztägige Spezial-Workshops in München unter dem Motto „Frei und Sicher“ an. Um möglichst individuell auf die Teilnehmer eingehen zu können, ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Fachvorträge, Erfahrungsaustausch, Diskussionsrunden und persönliche Kurzberatungen stehen im Vordergrund.

Versicherung

 

Unser Autor:

Welche Versicherung benötigt ein Freiberufler?

Wer sich als Freelancer bzw. Freiberufler betätigt, sollte sich bewusst sein, dass im Falle eines Fehlers während des Arbeitsprozesses man selbst für die entstandenen Schäden haftet. Je nach Branche und Projekt können dabei enorme Kosten für den Freiberufler entstehen. Allerdings gibt es die Möglichkeit, sich gegen solche Risiken abzusichern.

Versicherung

 

Unser Autor:

Krankenversicherung für Selbständige und Freiberufler – wie finde ich meinen Weg? (Teil 4)

Für Selbständige und Freiberufler ist der Wechsel in die Private Krankenversicherung wesentlich einfacher als für Angestellte. Insbesondere zu Beginn der Selbständigkeit stehen daher viele Gründer vor der Frage, welches System für sie geeigneter ist. In dieser Artikelserie werden die Unterschiede der gesetzlichen und privaten Krankenversicherung erläutert und wichtige Hinweise gegeben, was im Fall eines Wechsels – von der Auswahl der Versicherung bis zur Antragstellung – zu beachten ist.

Versicherung

 

Unser Autor:

Krankenversicherung – was wählen? (Teil 3)

Für Selbständige und Freiberufler ist der Wechsel in die Private Krankenversicherung wesentlich einfacher als für Angestellte. Insbesondere zu Beginn der Selbständigkeit stehen daher viele Gründer vor der Frage, welches System für sie geeigneter ist. In dieser Artikelserie werden die Unterschiede der gesetzlichen und privaten Krankenversicherung erläutert und wichtige Hinweise gegeben, was im Fall eines Wechsels – von der Auswahl der Versicherung bis zur Antragstellung – zu beachten ist.

Versicherung

 

Unser Autor:

Krankenversicherung – was wählen? (Teil 2)

Für Selbständige und Freiberufler ist der Wechsel in die Private Krankenversicherung wesentlich einfacher als für Angestellte. Insbesondere zu Beginn der Selbständigkeit stehen daher viele Gründer vor der Frage, welches System für sie geeigneter ist. In dieser Artikelserie werden die Unterschiede der gesetzlichen und privaten Krankenversicherung erläutert und wichtige Hinweise gegeben, was im Fall eines Wechsels – von der Auswahl der Versicherung bis zur Antragstellung – zu beachten ist.

1 2

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close