Artikelübersicht: Steuer

Steuer

 

Arbeitszimmer beim Finanzamt geltend machen

Gerne und häufig wird mit dem Finanzamt über das Thema Arbeitszimmer gestritten. Darf ein Arbeitszimmer überhaupt steuerlich geltend gemacht werden und wenn ja in welcher Höhe? Bei einer Überprüfung der Steuererklärung durch die Finanzverwaltung wird dieses Thema auch gerne immer wieder hinterfragt. Wir möchten hier gerne Klarheit schaffen und haben deshalb ein Prüfschema entwickelt.

Steuer

 

Unser Autor:

Nebenberuflich selbstständig: Arbeitszimmer richtig absetzen

Der Kampf um die steuerliche Anerkennung eines Arbeitszimmers ist meist hart – auch bei nebenberuflich Selbstständigen. Wenn das Finanzamt das Arbeitszimmer dann aber steuerlich anerkannt hat, sollten die laufenden Kosten so gut wie möglich abgesetzt werden. Dabei gilt: Auch kleine Beträge tragen zur Steuerersparnis bei!

Steuer

 

Unser Autor:

Kindergeldablehnung bestandskräftig? So gibt es trotzdem Geld

Ab dem 18. Geburtstag eines Kindes muss ein bestimmter Grund vorliegen, damit die staatliche Förderung durch Kindergeld, Freibeträge für Kinder und davon abhängige steuerrechtliche Vergünstigungen weiterläuft. Ob die Voraussetzungen für die Berücksichtigung eines Kindes vorliegen, muss von den Kindergeldberechtigten nachgewiesen werden. Liegen keine Gründe für die weitere Gewährung von Kindergeld vor oder werden diese Gründe nicht nachgewiesen, streicht die Familienkasse das Kindergeld.

Steuer

 

Unser Autor:

Online-Steuerberater: Funktionsweise, Leistungen und Vorteile

Die Online-Steuerberatung ist im Vergleich zu der herkömmlichen Steuerberatung genau an der Schnittstelle zwischen Mandanten und Berater angesiedelt: dem Internet. Durch die Kombination von Steuerberatung sowie digitalen Anwendungen werden viele Prozesse vereinfacht, die Kommunikation beschleunigt und es können für die Kunden besondere und einzigartige Angebote entwickelt werden, die auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Welche Vorteile ein Online-Steuerberater mit sich bringt und wie sich die Funktionsweise einer Online-Steuerberatung gestaltet, folgt nun in einem kurzen Überblick.

Steuer

 

Unser Autor:

Künstlersozialversicherung – Wer zuerst lacht, dem kann das Lachen noch vergehen.

Wer Freiberufler oder Start-up auf die Gefahr einer möglichen Künstlersozialabgabe aufmerksam macht, erntet bisweilen ein müdes Lächeln. Denn diese Berufsgruppe hat scheinbar rein gar nichts mit Künstlern zu tun, zu denen doch nur Maler, Musiker, Schauspieler oder Autoren zählen. Ein Irrtum, der recht teuer werden kann.

Steuer

 

Unser Autor:

Gesetzesänderungen 2015: die wichtigsten Informationen für Freiberufler

Neues Jahr, neues Glück. So heißt es auch 2015. Nachdem gerade erst Resümee fürs alte Jahr gezogen worden ist, müssen Freiberufler sich bereits mit den Herausforderungen des kommenden Jahres beschäftigen. Denn es gibt wieder verschiedene Regularien und Gesetze, welche das Alltagsgeschäft betreffen. Damit Sie keine Fehler begehen, müssen Sie als Freiberufler folgende Gesetzesänderungen kennen.

Business

 

Unser Autor:

Steuerliche Vorteile für Freiberufler

Freiberufler haben oft mehr Möglichkeiten, Annehmlichkeiten zu nutzen und diese steuerlich geltend machen zu können. Viele wissen jedoch nicht, welche Optionen es wirklich gibt. Eine kleine Hilfestellung zu Ideen und praktischen Umsetzungen im Alltag, kann dieser Text liefern. Freiberuflich sein bedeutet zwar oft, viel zu arbeiten, bietet aber auch viele Vorteile gegenüber dem beruflichen Leben als Angestellte/r.

Steuer

 

Unser Autor:

Steuertipps: Firmengeschenke für Geschäftsfreunde

Die Sicherung der Bestandskunden und der Aufbau eines langjährigen Vertrauensverhältnisses ist das Ziel vieler Freiberufler. Bei Geschäftskunden empfehlen sich dazu Geschenke. Freiberufler sollten jedoch versuchen, wo immer möglich, diese steuerlich abzusetzen. Dabei sind einige Vorbedingungen zu beachten, da der Gesetzgeber präzise rechtliche Maßgaben zur Handhabung macht.